STEELER JUNGS und die Gegendemonstranten von den STEELER STRICKOMAS

Donnerstag, der Tag an dem die STEELER JUNGS wieder durch Essen-Steele spazieren. Wie muss man sich das eigentlich vorstellen, wenn da so 50 bis 150 Hooligans durch die Steeler-Fußgängerzone spazieren? Eingeschlagene Zähne sucht man bisher vergeblich. Blutende Nasen gab es … Weiterlesen 

 

BEAMTENDUMM- #Beamtendumm

Donnerstag, der Tag an dem die STEELER JUNGS wieder durch Essen-Steele spazieren. Wie muss man sich das eigentlich vorstellen, wenn da so 50 bis 150 Hooligans durch die Steeler-Fußgängerzone spazieren?

Eingeschlagene Zähne sucht man bisher vergeblich.

Blutende Nasen gab es bisher keine.

„Ausländer raus“ hat bisher keiner gerufen.

Und dass, wie in Chemnitz, der MOB (bestehend aus 3 Deutsche) Ausländer jagt, (in Chemnitz war das genau ein Ausländer, der die Deutschen vorher möglicherweise provoziert hatte) gab es bisher in Steele auch nicht.

Man zieht auch nicht raubend durch die Geschäfte, und bisher hat deshalb auch noch kein Geschäftsmann seine Auslagen in Sicherheit gebracht, oder vernagelt wegen den STEELER JUNGS seine Schaufenster.

Trotzdem versuchen natürlich einige die STEELER JUNGS in die rechte Ecke zu stellen. Keine Ahnung warum, vielleicht sind ja jetzt Spaziergänger oder Wandervögel auch per se rechts, und das obwohl mit den STEELER JUNGS auch schon Bio-Afrikaner mitgelaufen sind…

Ursprünglichen Post anzeigen 657 weitere Wörter

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.