STEELER-JUNGS spazieren diese Woche auch für ein getötetes Kind in Frankfurt.

Es gibt viele Gründe sich an den wöchentlichen Spaziergängern der STEELER-JUNGS zu beteiligen. In dieser Woche gibt es wieder einen Grund mehr. Wieder hat ein angeblich Asylsuchender einen Menschen in Deutschland getötet. Beinahe wären es sogar noch mehr gewesen. Der Afrikaner hatte versucht gleich 4 Menschen umzubringen. So verhält sich sicherlich kein wirklich Schutzsuchender. So verhält sich keiner der in seinem Heimatland angeblich politisch verfolgt wird, so verhält sich einfach nur ein widerlicher Verbrecher.

Während die STEELER-JUNGS wieder ihre wöchentliche Spaziergänge durchführen, wird es auch wieder linke Spinner geben, und vermeintliche Gutmenschen die wieder ihre Hetze in Steele verbreiten. Hat so eine Kinderseele nicht etwas ganz anderes verdient? Haben es die Eltern dieses Kindes, und evtl. die Geschwister und weitere Angehörige nicht verdient, dass man versucht diesem sinnlosen Töten durch Zuwanderer ein Ende zu bereiten?

Haben es das Opfer und die Angehörigen wirklich verdient, dass ideologisch verblendete hardcore Spinner die Angehörigen, das Opfer und Mittrauernde verhöhnen und  in die rechte Ecke stellen?

weiterlesen.

https://beamtendumm.wordpress.com/2019/07/30/steeler-jungs-spazieren-diese-woche-auch-fuer-ein-getoetetes-kind-in-frankfurt/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.